Neuigkeiten
x camping Seagreen
Réservez votre séjour
Campingplatz Saint-Malo » Besuchen Sie Ille-et-vilaine

Besuch von Ille-et-Vilaine

Sie haben gerade Ihr Mobilheim am Meer auf dem 5-Sterne-Campingplatz Sea Green Emeraude in der Bretagne gebucht? Entdecken Sie die 10 Highlights unserer Region bei Ihrem Aufenthalt in Ille-et-Vilaine als Paar, mit Freunden oder der Familie.

Campingplatz in Ille-et-Vilaine

Campingplatz Émeraude in Ille-et-Vilaine

Saint-Malo, die Korsarenstadt

Saint-Malo ist der Startpunkt der legendären transatlantischen Segelregatta Route du Rhum und begeistert seine Besucher mit einem spannenden kulturellen Erbe. Die Stadt der Korsaren wartet mit über 80 historischen Sehenswürdigkeiten auf, die sich vor allem im historischen Stadtkern befinden. Besichtigen Sie die Burg, die Saint-Vincent Kathedrale und die Stadtmauern mit ihren Pforten und Schlupftüren, die davon zeugen, wie sich die Bewohner von Saint-Malo einst von den Piraten abschotten mussten. Jedes Jahr finden in der Stadt interessante Festivals statt, wie die Route du Rock und das Comicfestival Quai des Bulles. Sie sind mit der Familie unterwegs? Dann ist das große Aquarium von Saint-Malo auf jeden Fall einen Besuch wert.

die geschichte von saint-malo

Dinard

Dinard liegt weniger als 10 km vom Campingplatz Emeraude entfernt: Der Badeort war bereits in der Mitte des 19. Jahrhunderts ein beliebtes Ziel bei britischen Touristen. Die Villen, der Pier und das Kasino an der Strandpromenade verleihen Dinard einen ganz besonderen Charme im Stil der Belle Époque.

Château de Fougères

Das Château de Fougères im Nordosten von Rennes ist eine der schönsten Burgen Frankreichs. Das beeindruckende Bauwerk wurde zwischen dem 12. und 15. Jahrhundert errichtet und zeichnet sich durch seine hervorragend erhaltenen Türme und Befestigungsmauern aus. Über 400 Jahre hinweg wurde die Burganlage immer wieder erweitert und ist heute ein bedeutendes Beispiel für Militärarchitektur.

Défilez horizontalement
Dinard Promenade auf Rolle
Schloss Fougeres
Schloss von Fougeres Bretagne

Spitze der Grouin

Das Kap Pointe du Grouin zwischen Saint-Malo und Cancale ist einer der schönsten Naturjuwelen der bretonischen Küste. Von hier aus haben Sie einen sensationellen Ausblick auf die Bucht des Mont-Saint-Michel auf der einen Seite und das Kap Fréhel auf der anderen. Mehrere Küstenpfade laden zu einem Spaziergang ein – tanken Sie frische Luft und genießen Sie die salzige Meeresluft!

Spitze der Grouin

Museum der Schönen Künste von Rennes

Das Musée des Beaux-Arts der Präfektur der Bretagne beherbergt spannende künstlerische und archäologische Sammlungen. Es ist mit der U-Bahn erreichbar und lädt Sie vor Ort auf eine Entdeckungsreise durch aller Herren Länder ein: von der römischen Antike bis hin zu Gemälden aus dem 20. Jahrhundert.

Rennes Museum für Bildende Kunst

Zoo und Schloss von Bourbansais in Ille et Vilaine

Der zoologische Garten zwischen Rennes und Saint-Malo (Pleugueneuc) wurde 1965 neben dem gleichnamigen Schloss errichtet. Sie können bei einem Besuch des 10 Hektar großen Geländes 500 Tierarten entdecken und durch die Schlossgärten spazieren. Gegen einen kleinen Aufpreis können Sie zudem das Schloss besichtigen.

Löwenburg von Bourbansais

Schloss von Vitré

Beim Château de Vitré aus dem 11. Jahrhundert handelt es sich, ebenso wie beim Château de Fougères, um eine als historisches Denkmal eingestufte Burg. Das Bauwerk verfügt über besonders schöne Türme – in einem von ihnen, dem Tour Saint-Laurent, hauste einst der Gouverneur.

Schloss von Vitré

Wald von Brocéliande

Der Wald von Paimpont, besser bekannt als Brocéliande, ist ein mythischer Wald voller Legenden, den einst der Zauberer Merlin, Lady Vivian, König Arthur und die Ritter der Tafelrunde durchquerten, als sie sich auf die Suche nach dem Heiligen Gral begaben. Hier werden das ganze Jahr lang geführte Touren angeboten. Insbesondere die Tourismusbüros von Paimpont und Tréhorenteuc organisieren spannende Ausflüge, bei denen Sie die Highlights des Waldes und seine Sagen kennenlernen können – entdecken Sie Merlins Grab, das Tal ohne Wiederkehr, den Goldbaum, die Barenton-Quelle und viele weitere abenteuerliche Hotspots.

Wald von Brocéliande

La Roche-aux-Fées

Die ganze Bretagne ist übersaht mit spannenden Schauplätzen aus der Jungsteinzeit, dem Neolithikum – und so auch Ille-et-Vilaine . La Roche-aux-Fées in Essé ist einer der am besten erhaltenen Dolmen der Region. Um seine Herkunft ranken sich zahlreiche Legenden, die immer wieder Besucher jeden Alters faszinieren.

La Roche-aux-Fées

Thabor Park

Nachdem Sie das Musée des Beaux-Arts in Rennes und das Parlement de Bretagne besucht haben, lockt ein Moment der Entspannung im Parc du Thabor. Dieser botanische Garten ist der ideale Ort, um sich eine Auszeit während Ihrer Tour durch Rennes zu gönnen und die grüne, florale Umgebung zu genießen, bevor Sie in Ihre luxuriöse Unterkunft auf dem Campingplatz Emeraude in Briac-sur-Mer zurückkehren.

Thabor Park
Entdecken Sie die Region
7.8/10
Bewertungen

©2019 Campingplatz von Émeraude par Tuvedlacom - Politique de confidentialité

Partager sur :
achat mobil home Île de Ré
Eigentümer
werden
felis ut Aenean elementum elit. nunc at luctus massa Lorem